Angebote zu "Pferde-Leber" (22 Treffer)

Pferde hinterm Haus. Mit Pferden leben, was Sie...
2,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1992

Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Mit Pferden leben Kinder lernen Pferde kennen u...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1994

Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Wilde Pferde. Leben in Freiheit - Sibylle Luise...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2003

Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.08.2019
Zum Angebot
Von Hunden und Pferden: Leben und Wirken von Eb...
13,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.08.2019
Zum Angebot
Ein königlicher Auftritt, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Prinzessin Gwendolina auf den Dachboden verbannt wird, entdeckt sie dort einen echten Geheimgang. Zu ihrer hellen Begeisterung führt der schnurstracks ins Bauerndorf, wo kein Mensch sich um den ollen Prinzessinnen-Benimm-Schnickschnack schert und es aufregend nach Pferdemist, dem wahren Leben und haarsträubenden Abenteuern duftet! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna König. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/stei/000079/bk_stei_000079_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Pferde, Audio-CD
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die dritte Staffel der erfolgreichen GEOlino extra Hör-Bibliothek Von Wildpferden und niedlichen Ponys, von Trabrennen und Springreiten, und Jockeys und Schmieden - die spannendsten Geschichten rund um Pferde erzählen die GEOlino-Reporter. Wigald Boning und Co heften sich ihnen an die Fersen und lassen sich von der Wildheit und Anmut der Pferde begeistern. Dieses Sach-Hörspiel aus unserer HÖR-BIBLIOTHEK verbindet Wissensvermittlung mit spannender Unterhaltung. Die Texte basieren auf den besten Geschichten aus GEOlino extra ´´Pferde ´´. Themenübersicht: Einleitung - Von der Jagdbeute zum Hobby Eine Million Pferde leben in Deutschland. Die werden gepflegt und bewegt von 1,7 Millionen Menschen. Doch das war nicht immer so - vermutlich vor 5.000 Jahren hatten Menschen erstmals die Idee, Pferde zu reiten. Turnierfieber in Hamburg Flottbeck Janne-Friederike Meyer ist Springreitern. Auf ihr Pferd, Cellagon Lambrasco, kann sie sich hundertprozentig verlassen. Die beiden sind ein eingespieltes Team. Dschingis Khan - Ein Herrscher zu Pferde ´´Wenn mein Pferd stirbt´´, sagen die Mongolen, ´´sterbe ich; bleibt es am Leben, dann überlebe ich.´´ Der wohl bekannteste Mongole ist Dschingis Khan - dank seiner Feldzüge zu Pferde siegte er über die Truppen Persiens, Chinas und Osteuropas. Warum sind Schimmel weiß? Weiße Pferde gibt es - keine Frage: Die heißen Schimmel und sehen wunderschön aus. Doch was ist mit Einhörnern? Alles Legende? Wohl schon, denn bis heute hat noch keiner eines gesehen. Galopp im Visier der Forschung Die geschmeidigen Bewegungen der Pferde faszinieren uns Menschen seit Jahrhunderten - heute vermessen Forscher jeden Schritt mit modernster Technik, um noch perfektere Pferde zu züchten. Pferdemädchen - oder Jungs? Von zehn Kindern, die reiten, sind durchschnittlich neun Mädchen und nur ein Junge - dabei kann Reiten auch für Jungs total spannend sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Pferde-Leine aus Leder für Kinder
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mit diesem Klassiker für das Draußen-Spielen können Kinder auf spielerische Weise das Longieren von Pferden üben und die Bewegungs-Koordination trainieren. Dazu übernimmt ein Kind die Rolle des Pferdes und wird in das Zaumzeug aus Leder gespannt, während das andere Kind das Longieren und Anweisungen an dem über einen Meter langen Lederriemen übernimmt. Ganz wie im echten Pferde-Leben, aber bitte immer schön abwechseln. Zur Sicherheit ist ein Sicherheitsdruckknopf, der die Leine bei größeren Druck bzw. stärkerem Zug löst, eingearbeitet. Aus Leder. Länge Riemen: 115 cm. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren. ACHTUNG! Schnur: Spielzeug nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren, enthält Schnur, Strangulierungsgefahr. Der deutsche Hersteller ist bereits seit über 27 Jahren erfolgreich am Markt und seit ebenso vielen Jahren um kreative Lösungen bei neuem Spielzeug bemüht, weshalb er von vielen Stammkunden gerne als ´´Kreativwerkstatt´´ bezeichnet wird. So sind mehr als zehn Spielzeugdesigner und -Designerinnen für das Unternehmen tätig, denen man eine Vielzahl an neuen Produkten verdankt, wobei alle Mitarbeiter wissen, daß jeder einzelne ideenreich und auch unkonventionell arbeiten muss, um Kunden- und Kinderwünsche Wirklichkeit werden zu lassen. Dabei ist man sich bewusst, daß sich der Käufer gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und im Bereich von Kinderspielzeug auf eine hohe Produktqualität und auf ein partnerschaftliches Verhalten des Herstellers verlassen können muss.

Anbieter: Living Quality
Stand: 26.11.2017
Zum Angebot
Donnernde Hufe / Die Pferde von Eldenau Bd.3
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frida und Jannis könnten eigentlich den perfekten Sommer verbringen, wäre da nicht dieser eine Moment, der für Frida alles auf den Kopf stellt. Plötzlich erkennt sie sich selbst nicht wieder, schlimmer noch: Sie kann mit Jannis nicht darüber reden, was in ihr vorgeht. Immer öfter flüchtet sie sich ins Naturschutzgebiet, die Halbinsel, auf der wilde Pferde leben. Dort fühlt sie sich sicher, und dort freundet sie sich mit einem jungen Hengst an, der ihre Hilfe zu brauchen scheint. Schneller, als ihr lieb ist, steckt sie mitten in einem Abenteuer, in dem mehr auf dem Spiel steht als nur die Sicherheit der Wildpferde ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Willi will´s wissen - Wo zeigen Pferde, was sie...
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wie kommt das Geld in die Welt?´´, ´´Wie viel Power hat der Bauer?´´, ´´Was entwickelt die Entwicklungshilfe?´´ oder ´´Wie ist das mit dem Tod?´´ Kinder haben tausend Fragen. In Willi Weitzels Reportagen für Kinder bleibt garantiert keine offen. Egal ob Natur oder Kultur, Technik oder Umwelt, Politik oder Geschichte - Willi erklärt wissenshungrigen Kids auf spannende und unterhaltsame Weise die Welt. Wo zeigen Pferde, was sie können? Jedes Jahr findet in Aachen eines der größten Reitturniere der Welt statt, das CHIO. Auf dem Programm stehen: Springreiten, Dressur- und Fahrprüfungen. Um zu sehen, was die weltbesten Reiter und Pferde drauf haben, kommen um die 250.000 Menschen hierher. Einer von ihnen ist Willi. Der Europameister im Springreiten, Marco Kutscher, nimmt ihn mit in den Stall, wo sein Pferd Montender gerade für das erste Springen vorbereitet wird - von Pferdepfleger Gustl. Zöpfchen flechten, Beinschoner an und los geht?s. Mit Parcourschef Frank Rothenberger baut Willi noch schnell den Parcours fürs nächste Springen auf. Bis zu 1,60 m sind die Hindernisse hoch! Vom Richterturm aus hat man den besten Überblick. Klar, dass Willi sich diesen Platz zum Zuschauen aussucht. Von Springrichter Stephan Ellenbruch erfährt Willi, auf was sie besonders achten müssen während des Turniers. Jetzt heißt?s Daumendrücken, denn Marco ist gleich dran! Von Dressurrichter Christoph Hess und einer echten Prinzessin, nämlich Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, lässt sich Willi anschließend erklären, auf was es beim Dressurreiten ankommt - dem Ballett für Pferde sozusagen. Wie die Turnschuhe bei Leichathleten ist auch für Pferde das richtige Schuhwerk wichtig. Schmied Klaus zeigt Willi am eigenen Leib, wie es sich anfühlt, ein paar Hufeisen verpasst zu bekommen. Hilfe, die glühen ja!!! Michael Freund ist ein echter Superstar - Weltmeister und Deutscher Meister im Vierspänner-Fahren. Willi darf ihm nicht nur ein paar Fragen stellen, sondern auch selbst mit der Kutsche ein paar Runden drehen. Kein Wunder, dass er sich mit den Pferden auf Anhieb versteht, eins davon heißt nämlich auch Willi. Na dann, schwingt die Hufe! Wer fängt die wilde Pferdeherde? Das und noch vieles mehr möchte Willi heute herausfinden! Im Merfelder Bruch bei Dülmen lebt eine Herde Wildpferde, die einzige in Deutschland. Willi trifft Försterin Friederike, die regelmäßig bei den Tieren vorbei schaut. Die Pferde leben das ganze Jahr über draußen; sie suchen sich ihr Futter selbst und auch ihre Fohlen bringen sie ohne Hilfe von Menschen zur Welt. Insgesamt ist das Revier der 360 Tiere über 700 Fußballfelder groß. Einmal im Jahr werden die jungen Hengste gefangen, weil es pro Pferdeherde nur einen Hengst geben darf. Bis es soweit ist, macht Willi sich noch schlau, wie es der gezähmten Pferdeverwandtschaft geht. Auf dem nordrhein-westfälischen Landgestüt in Warendorf dreht sich alles um die Zucht. Leiterin Susanne macht mit Willi einen Rundgang. Ein besonders toller Zuchthengst, der schon viele Wettbewerbe gewonnen hat, ist Florestan. Er ist der Vater von ungefähr 5000 Fohlen! Wie Florestan und die anderen Hengste das schaffen, erfährt Willi auf der Besamungsstation. Dann aber schnell zurück zu den Wildpferden, es geht los! 1440 Hufe donnern in die Arena. 22 Männer haben jetzt die Aufgabe, die einjährigen Hengste zu fangen. Ganz schön mutig, wie die Fänger die Tiere zunächst in die Enge treiben und sich dann einen der Jährlinge schnappen. Die gefangenen Pferde bekommen ein Brandzeichen und werden dann zur Versteigerung frei gegeben. Nach 5 Stunden ist es geschafft und der Rest der Herde darf wieder zurück in die Freiheit. Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Wer fängt die wilde Pferdeherde?

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot